Feuerwehr in der Grundschule

Eine Abordnung der Feuerwehren Schenkenzell und Schiltach besuchten gemeinsam die Viertklässler der Grundschule Schiltach/Schenkenzell.

Im Rahmen des Sachunterrichts beschäftigten sich die Klassen 4a und 4b seit einiger Zeit mit dem Thema Feuer. Da darf ein Besuch der Feuerwehr natürlich nicht fehlen. In Kooperation mit den Lehrkräften wurde im Vorfeld besprochen, welche Inhalte durch die Feuerwehr neu vorgestellt oder noch einmal gefestigt werden sollten.

So wurde nach Klassen getrennt das theoretische Wissen der Schülerinnen und Schülern auf die Probe gestellt, die Unterscheidung von Schaden- und Nutzfeuer hervorgehoben und besprochen, wann die Feuerwehr welche Aufgaben übernimmt. Beide Klassen konnten ihr bisher erlerntes Wissen unter Beweis stellen und haben es mit Bravour gemeistert einige Beispiele für die Bereiche Retten, Bergen, Löschen und Schützen klar zuordnen. Auch die Ausrüstung der Kameraden bei der Feuerwehr konnten benannt werden, bevor der richtige Ablauf eines Notrufes durchgespielt wurde.

Das Highlight jedoch war es für alle Kinder die beiden Feuerwehrfahrzeuge und ihr mitgeführtes Material zu bestaunen und auch auszuprobieren. Es wurde ein kleiner Löschangriff aufgebaut, Schere und Spreizer für die Hilfe bei einem Verkehrsunfall bestaunt und es durften auch die Innenräume der Fahrzeuge inspiziert und die Feuerwehrmänner mit Fragen gelöchert werden.

Mit strahlenden Gesichtern wurden die Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr anschließend verabschiedet. Gerne dürfen die Kinder ihre Begeisterung weiter vertiefen und die Probeabende der Jugendfeuerwehren besuchen.

BEI INTERESSE EINFACH MAL VORBEIKOMMEN UND REINSCHNUPPERN!

In Schiltach montags ab 17.15 - 19. 30 Uhr am Gerätehaus der Feuerwehr in Schiltach oder bei Fragen unter der Telefonnummer 07836 4979973 (Alexander Götz/Jugendwart).

In Schenkenzell montags alle 2 Wochen ab 17.30 – ca. 19.30 Uhr am Gerätehaus der Feuerwehr in Schenkenzell oder unter der Telefonnummer 07836 4979973 (Andrea Götz/Jugendwartin)

Bildmaterial: Feuerwehr