Am Sonntag, den 26. Mai findet ab 11 Uhr im und um das Feuerwehrgerätehaus in der Hauptstraße das Frühlingsfest der Feuerwehr statt.

Mittags unterhält die Trachtenkapelle Lehengericht. Neben der Feuerwehrhaus steht ein riesengroßer Stapel Bauklötze für die Kinder zur Verfügung. Vielleicht entsteht da ein neues Feuerwehrauto oder ein neues Gerätehaus? Die Drehleiter aus Schramberg wird auch präsent sein und besondere Ausblicke ermöglichen. Kulinarisch werden Steaks und Grillwürste angeboten. Fast schon traditionell wird es original elsässische Flammkuchen geben - Rezept und frisch gebacken von Elsässer Feuerwehrkameraden. Zu diesem Fest ist Schiltachs Bevölkerung und Gäste herzlich willkommen.

Handwerkervesper

Am Montag, 27. Mai gibt es ab 16:30 Uhr ein Handwerkervesper bei der Feuerwehr. Lassen Sie den Feierabend gemütlich bei einem kühlen Getränk und Vesper ausklingen. Die Kameradschaft der Wehr freut sich auf Ihr Kommen.

Arbeitsdienste

Alle aktiven Kameraden treffen sich am Samstag, den 25.05. um 13:00 Uhr zum Aufbau. 

Die Kameraden der Alterswehr treffen sich am Sonntagmorgen, den 26.05. um 8:00 Uhr zum Aufstellen der Biergarnituren.

Kuchenspenden sind erwünscht.

Feuerwehrgerätehaus der Feuerwehr Schiltach
Übung mit dem LF20-KatS
zum Film: auf das Bild klicken...

Kurznachrichten

Dienstpläne ...

... für 2019 sind online:

PDF

Als Kalender

Links für Tablets und Smartphone

Die Links wurden aktualisiert:

Wie unsere Google-Kalender mit einem Smartphone oder Tablet synchronisiert werden kann hier nachgelesen werden.

Waldbrand

Waldbrand Anr

Am frühen Montagnachmittag (20.8.2018) hat der Wald am steilen Hang an und oberhalb der Straße Zimmerplatz gebrannt. Schon aus weiter Entfernung waren die Rauchwolken zu sehen.

Weiterlesen ...

Wahlen 2019

stimmabgabe

Die Kameraden der Feuerwehr wählten in der Hauptversammlung das Führungsteam.
Zum SchwaBo-Artikel

Weiterlesen ...

 

unfall b294 20190422Am Samstag wurde eine Motorradfahrerin in Schiltach übersehen, von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Der Rettungshubschrauber brachte sie ins Schwarzwald-Baar-Klinikum nach Villingen-Schwenningen.

Mit 15 Kameraden und drei Fahrzeugen rückte die Feuerwehr Schiltach am Samstag um 13.36 Uhr aus, um bei einem Unfall vor dem Eingang des Schlossbergtunnels bei der Abzweigung zur Hauptstraße nach Schiltach zu helfen.

Dort wurde eine 38-jährige Motorradfahrerin schwer verletzt, informierte die Polizei vor Ort auf Nachfrage des Offenburger Tageblatts.

Sie fuhr an dritter Stelle einer Motorradvierergruppe, aus Schenkenzell kommend in Richtung Schlossbertunnel. Der Fahrzeuglenker eines Ford Kuga, der von der Hauptstraße in die B 294 in Richtung Schenkenzell abbiegen wollte, ließ die ersten Fahrer der Gruppe passieren und übersah die Frau offenbar.

Als er losfuhr, kam es zu Kollision zwischen Auto und Motorrad. Die Fahrerin stürzte rund 30 Meter vor der Tunneleinfahrt auf der ihrer Fahrbahn gegenüberliegenden Straßenseite.

Wind der Rotorblätter löst nächsten Unfall aus

Der Rettungshubschrauber wurde zum Unfallort gerufen. Die Feuerwehr sorgte für die Sperrung des Tunnels, sodass der Hubschrauber Christoph 53 zwischen Verkehrsinsel und Tunneleingang direkt auf der B 294 landete.

Dabei entstand so viel Wind durch die Rotorblätter, dass das Unfallfahrzeug zurück in die abzweigende Hauptstraße auf das dahinterstehende Fahrzeug gedrückt wurde.
Die verletzte Motorradfahrerin wurde ins Schwarzwald-Baar-Klinikum nach Villingen-Schwenningen gebracht. Weitere Verletzte gab es nicht.

Die Schiltacher Feuerwehr unterstützte die Polizei Schramberg und den Verkehrsunfallaufnehmedienst der Polizei in Zimmern bei der Absicherung der Unfallstelle sowie der Straßenverkehrsregelung und den Einsatz des Rettungshubschraubers. Danach beseitigten die Kameraden die Ölspur. Das Kommando hatte Markus Fehrenbacher.

Den Schaden an den Fahrzeugen konnte die Polizei am Unfallort noch nicht beziffern.

Text und Bild: baden-online

 

Motorradfahrerin bei Unfall auf B 462 schwer verletzt

Bei einem Sturz auf der B 294 ist am Samstagmittag eine Motorradfahrerin schwer verletzt worden.

Die 38-Jährige war drittes Motorrad einer vierköpfigen Bikergruppe, die kurz vor 13 Uhr, aus Richtung Schenkenzell kommend, auf den Schlossbergtunnel zusteuerte.

Von der Hauptstraße wollte zu der Zeit ein Autofahrer nach links auf die Bundesstraße abbiegen. Der 39-Jährige ließ zunächst zwei der von links kommenden Motorräder passieren. Dann fuhr er mit seinem Ford Kuga los und nahm dem dritten Motorrad die Vorfahrt.

Beim Zusammenstoß sürzte die 38-Jährige. Sie verletzte sich schwer. Nach der notärztlichen Versorgung brachte sie der Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht.

IMG 20190420 135238 958


Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 8000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden. Während der Unfallaufnahme blieb die Bundesstraße voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Text: SchwaBo

Bild und Video: Klaus Becker

Warnlage

warnlage

Wetterwarnungen

Hochwasser

Wetterwarnung-App

Letzter Einsatz

hlf

 

Schlossberg, Schiltach

Einsatz am:  23.04.19; 15:54 h
Einsatzart:  Großbrand/Waldbrand
Mannschaft:  31 im Einsatz, 0 in Bereitschaft
Fahrzeuge:  ELW, HLF20/16, LF20-KatS, LF16/12, GW-T, MTW, sowie TLF4000 der FF Lauterbach
Einsatzleiter:  Kdt. M. Fehrenbacher
Besonderheiten:  keine
Lfd. Nummer  19/24

Obligatorisch

Weitere Beiträge

mod listpoint Freiwillige Feuerwehr Schiltach
mod listpoint Hauptstr. 52
mod listpoint 77761 Schiltach
mod listpoint Tel. 0 78 36 / 22 25
mod listpoint Fax 0 78 36 / 95 56 42

footer pic